ORF-Lange Nacht der Museen

17. September 2018

Erleben Sie das Wahrzeichen der Wachau zu ungewohnter Stunde!

Orgelempore Stift Dürnstein

Themenführung Kremser Schmidt

Das Stift Dürnstein nimmt heuer zum 1. Mal an der Langen Nacht der Museen teil. Besuchen Sie uns!
Von der Donauterrasse bietet sich ein einzigartiger Blick auf den beleuchteten Kirchturm und auch die Kirche zeigt sich in einem besonderen Licht. Das Programm:

ORGELKONZERT IN DER STIFTSKIRCHE (19.00 Uhr, 20.30 Uhr und 22.00 Uhr)
Hörgenuss Barockorgel! (Dauer: 15 Minuten)

ORGELERKLÄRUNG & KONZERT „HAUTNAH“ (18.40 Uhr, 20.10 Uhr und 21.40 Uhr)
Organist Christian Ertl zeigt die Orgel, und man kann das Orgelkonzert von der Empore erleben.
(Dauer: 35 Minuten, max. 15 Personen/Termin: Zählkarten)

STIFT DÜRNSTEIN & DIE KLARISSENKIRCHE (18.30 Uhr, 20.00 Uhr und 21.30 Uhr)
Spaziergang zur ehemaligen Klarissenkirche, die Apsis ist ein „versteckter“ Kulturschatz!
(Dauer: 60 Minuten, max. 20 Personen/Termin: Zählkarten)

KREMSER SCHMIDT IM STIFT DÜRNSTEIN
Entdeckung „seiner“ Kunstwerke in der Kirche und im Festsaal.
18.00 und 20.00 Uhr für Familien & Kinder | 19.00 und 21.00 Uhr für Erwachsene
(Dauer 45 Minuten, max. 30 Personen/Termin: Zählkarten)

Ihr Ticket können Sie schon jetzt an der Kassa erwerben. Zählkarten sind am Veranstaltungstag ab 17.30 Uhr erhältlich!
Während des Abends: Wein vom Winzer Böhmer und kleine Snacks im Pfarrsaal.

Alle Veranstaltungen finden Sie auf https://langenacht.orf.at/