Führung "Kremser Schmidt"

Themenführung und Bildbetrachtung "Kremser Schmidt"

Den Maler Martin Johann Schmidt, genannt „Der Kremser Schmidt“, und das Stift Dürnstein verbindet eine besondere Geschichte. In unserer Themenführung wollen wir Ihnen diese näher bringen. Zudem sind Sie herzlich eingeladen sich im Rahmen der Bildbetrachtung des Deckenfreskos im Festsaal selbst ein Bild von seinem Werk zu machen.

Im Festsaal des Stiftes Dürnstein befindet sich ein seltenes und eindrucksvolles Deckenfresko des Meisters. Im Zuge der Bildbetrachtung haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönlichen Eindrücke und Interpretationen zu beschreiben und sich in der Gruppe auszutauschen. Für eine bessere Wahrnehmung regen wir an, dies im Liegen zu tun, bitte bringen Sie daher eine Unterlage mit. Alternativ dazu stehen Spiegelfliesen zur Verfügung, welche die Betrachtung auch im Sitzen ermöglichen. 

Gesamtdauer für Themenführung und Bildbetrachtung: ca. 1 Stunde
Buchbar für Gruppen zwischen 7 bis maximal 15 Personen. Preis auf Anfrage.

Bildnis der Hl. Katharina in der Stiftskirche
Der Festsaal
Das Deckenfresko im Festsaal